Hunter Merino Socks Junior

Overview
Overview Features Detailed info Reviews Add to basket

Hunter Merino Socks Junior

14,95 €
Warme und atmungsaktive Merinowollsocken, um deine Füße kühl zu halten
ID 820182-8830-34/36
Farbe wählen: Sky Blue
  • Glacier Blue
  • Fluo
  • Sky Blue
  • Black
Größe wählen: 34/36
Hunter Merino Socks Junior
14,95 €
14,95 €
Verfügbarkeit: Verfügbar

Produktdetails

Pflegeanleitung

Die Junior Hunter Merino Socken sind Mountainbike-Socken aus einer Mischung von Merinowolle, Polyamid und Elastan. Die Kombination aus Funktionsmaterialien und Merinowolle stellt sicher, dass deine Füße bei den unterschiedlichen Belastungen deiner Radfahrt eine gleichmäßige Temperatur behalten.

  • Hergestellt aus einer Mischung aus Merinowolle, Polyamid und Elastan
  • Hält die Temperatur deiner Füße während der gesamten Radfahrt gleichmäßig
  • Dehnbar und atmungsaktiv
  • Gewicht: 40 g (Größe: 34)
Weiterlesen
Einsatzbereich
Atmungsaktivität
1
5
Feuchtigkeitsableitung
1
5
Leichtes Gewicht
1
5
Wärme
1
5
Gewicht 40 g (3436)

So pflegst du dein Merinowolle-Produkt

Damit du die Sweet Protection Wollkleidung vollständig genießen kannst, musst du dir ein wenig Zeit nehmen, um sorgfältig zu lesen, wie sie gepflegt wird.

Mit vernünftiger Pflege kann deine Wollkleidung Jahrzehnte überdauern. Und wenn es um Wolle geht, erledigt die Natur glücklicherweise das meiste deiner Arbeit: Wolle ist ein erstaunliches Naturprodukt, das sich äußerst geschickt von selbst sauber hält.

Da Wolle von Natur aus bakterienresistent ist, verfügt sie sowohl über antimikrobielle als auch antibakterielle Wirkungen. Das bedeutet, dass du sie nicht so oft waschen musst wie deine Baumwoll- oder Synthetik-Kleidung. Sie nur zu lüften, ist für lange Zeit ausreichend – besonders bei feuchtem Wetter. Die feuchte Luft nimmt Schmutz und unangenehme Gerüche mit sich, wenn sie durch das Kleidungsstück streicht.

WASCHEN:

Verwende oder wasche die Wollkleidung nicht zusammen mit anderen Kleidungsstücken, die Reißverschlüsse oder Klettverschlüsse haben, da diese die Fäden in Wollgestrickem leicht zerreißen können.

Befolge immer die Waschhinweise auf dem Pflegeetikett am Kleidungsstück.

Verwende ein speziell auf Wolle abgestimmtes Waschmittel, damit die Fasern länger halten.

Wasche von Hand oder benutze das «Wollwasch»-Programm, das bei den meisten Waschmaschinen verfügbar ist.

Kleine Flecken sollten mit einer Bürste direkt an der betroffenen Stelle gereinigt und anschließend mit klarem kaltem Wasser durchgespült werden.

Wasche deine Wollkleidung nicht zu oft. Lüften lassen nach dem Gebrauch reicht aus, um die Wolle frisch zu halten.

TROCKNEN:

Nicht im Trockner trocknen! Es ist ein Mythos, dass hohe Temperaturen der Grund für geschrumpfte oder beschädigte Wollkleidung sind. Tatsächlich ist es die Bewegung, die die Wollfasern zusammenfilzen und schrumpfen lässt.

Zum Trocknen flach hinlegen, um die Form der Kleidungsstücke zu erhalten – besonders bei dickeren Wollsachen wie Strickpullovern. Nasse Wolle dehnt sich, wenn du sie aufhängst.

Nach dem Trocknen bist du bereit für einen weiteren tollen Tag in den Bergen!