Product Description

Description

Der Igniter II ist unser leichtester und am besten belüfteter Freeride-Helm. Er ist ein vielseitiger Performance-Helm mit ABS-Superleichtschalentechnologie und verfügt über das einzigartige Impact Shield-Innenfutter für optimale Schutzleistung. Dieses Modell ist mit Mips ausgestattet, einer Technologie, welche die Rotationskräfte auf das Gehirn reduziert, welche bei einem seitlichen Aufprall entstehen. Außerdem haben wir den Helm mit unserem leistungsstarken Comfort-Innenfutter ausgerüstet, das sich leicht auf individuelle Vorlieben anpassen lässt. Darüber hinaus lässt sich der Helm mit unseren Audio-Accessoires ausstatten.

  • Leichter Hardshell-Helm mit geringem Volumen

  • Impact-Shields verteilen die Kraft des Aufpralls auf eine größere Fläche

  •  Optimale Belüftung

  • Komfortables Innenfutter mit einfach zu bedienendem Verstellsystem

  • Magnetischer Verschluss für einfache und sichere Handhabung

  • Kompatibel mit Audio-ready-System (Sound-Chips separat erhältlich)

  •  Abnehmbare Ohrenklappen

  • Mit Mips-Technologie ausgestattet, welche die Rotationskräfte reduziert, die bei einem Sturz entstehen und auf das Gehirn einwirken

Designed for

Alle Disziplinen des Bergsports
1
5
Freeride
1
5
Touren
1
5
Rennen
1
5

Sizeguide

How to measure for your size

To find the right size, wrap a measuring tape around the head, just above the ears (see figure). Try to keep it level front to back. Once you have your measurement, you can use the chart above as a guide. Keep in mind that all Sweet Protection helmets have adjustment systems and are delivered with fit pads to ensure the perfect fit.

Snow helmets - Adults

Size XS/S S/M M/L L/XL XL/XXL
Centimeters 48-53 cm 53-56 cm 56-59 cm 59-61 cm 61-64 cm
Inches 19.68-20.85" 20.85-22" 22-23.20" 23.20-24" 24-24.80"

Snow helmets - Juniors

Size XS/S S/M M/L
Centimeters 48-53 cm 53-56 cm 56-59 cm
Inches 19.20-20.20" 20.85-22" 22-23.20"

Geschichten

Unsere Athleten vertrauen auf diese unsere meistverkauften Produkte.

Stories

Igniter Helm

Wenn du gerne abseits der markierten Pisten fährst,eine Tour in wilden Bergen machst oder einfach nur eine Bergseite hinaufwandern möchtest, um in etwas mehr Pulverschnee und unberührtem Schnee zu gleiten, dann bietet der Igniter alle Funktionen, die du dir von einem vielseitigen und leichtgewichtigen Freeride-Helm wünschst.

Read more

Tech

Helm teknologie

Grundlegend für unsere Helmphilosophie ist die Tatsache, dass der ultimative Helm aus der Kombination von erstklassigem Aufprallschutz, geringem Volumen und geringem Gewicht besteht. 

Read more

Tech

Mips

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass die Mips-Technologie Rotationsbewegungen reduziert, indem sie Rotationsenergien und -kräfte absorbiert und umleitet, die von schrägen Stößen auf den Kopf übertragen werden

Read more

How to take care of your product:

Care instructions

Damit du die Sicherheit des Sweet Protection Helmet genießen kannst, musst du dir ein wenig Zeit nehmen, um sorgfältig zu lesen, wie dein Helm gepflegt wird.

  • Vergewissere dich vor jedem Gebrauch deines Helms, dass nichts signifikant beschädigt oder abgenutzt ist, oder ganz fehlt.
  • Ersatz: Dein Helm wurde so konzipiert, dass er die potenzielle Energie eines Aufpralls absorbieren kann. Auch wenn ein Schaden möglicherweise nicht sichtbar oder offensichtlich ist, ist es unendlich wichtig, dass jeder Helm, der bei einem Unfall einen größeren Aufprall erlitten hat oder einen ähnlich schweren Schlag abbekommen hat, ersetzt werden sollte. Auch wenn bei einer Inspektion des Helmes keine offensichtlichen Schäden festgestellt werden können, so ist es doch möglich, dass der Helm beschädigt ist. Sweet Protection empfiehlt auch, dass ein Helm nach ca. drei Jahren normaler Nutzung oder vielleicht sogar früher ersetzt wird, wenn er lange der Sonne ausgesetzt war, intensiv genutzt wurde oder in Kontakt mit Chemikalien kam. Der Helm muss auch ersetzt werden, wenn er nicht mehr passt.
  • Zur Reinigung nur sauberes Wasser (max. Temperatur 30 °C) und eine milde Seife verwenden. An der Luft trocknen lassen, Kontakt zu direkter Hitze oder heißen Oberflächen vermeiden.
  • Das Aufbringen von Farbe, Aufklebern/Transfers, Reinigungsflüssigkeiten, Chemikalien und anderen Lösungsmitteln, die den Schutz durch diesen Helm drastisch reduzieren können, ist zu vermeiden.
  • Der Helm wird beschädigt, wenn er Temperaturen von mehr als 62 °C (ca. 150 °F) ausgesetzt wird. Bitte bedenke, dass wenn du den Helm an einem warmen und sonnigen Tag im Fenster deines Autos (oder ähnlichem) lässt, diese Temperatur ohne weiteres überschritten werden kann. Wenn er derartigen Temperaturen ausgesetzt wurde, muss der Helm sofort entsorgt und ersetzt werden.
  • Der Helm erbringt nicht die beabsichtigte Leistung, wenn eines der Originalelemente des Helms modifiziert oder ersetzt wurde. Bitte beachte, dass wir Modifikationen des Helms nicht empfehlen und dass dadurch die Garantie erlischt. Sweet Protection oder unsere Vertriebshändler übernehmen keine Verantwortung für Schäden und Verletzungen, die sich aus der unsachgemäßen Verwendung oder durch einen modifizierten Helm ergeben.
  • Verwende für den Transport des Helms die Verpackung von Sweet Protection. Nach dem Gebrauch muss der Helm unverpackt an einem kühlen, trockenen und dunklen Ort gelagert werden, fern von Wärmequellen, Frost, hoher Luftfeuchtigkeit, ätzenden Substanzen oder anderen möglichen Schadensursachen. Achte darauf, dass beim Transport keine herabfallenden spitzen oder scharfen Gegenstände auf den Helm fallen und ihn beschädigen können. Nach dem Kauf des Helmes sollte die Verpackung aufbewahrt werden, um den Helm zu transportieren oder bei Vorliegen von Mängeln für die Gültigkeit der Garantie in dem Geschäft, in dem du ihn gekauft hast.
  • Zubehör und Ersatzteile: Zubehör und/oder Ersatzteile findest du im Sweet Protection-Katalog. Verwende nur Originalzubehör von Sweet Protection.